Gründer und CBMF-Präsident Klaus Widl

Im Jahr 1994 von Klaus Widl gegründet ist der Verein „CBMF – Club behinderter Menschen und ihrer Freunde“ mit dem Ziel und der Entschlossenheit angetreten, Menschen mit Behinderungen Freizeitaktivitäten zu bieten und sich für sozialpolitische Anliegen einzusetzen.

Um die Vereinsziele bestmöglich umsetzen und vorantreiben zu können, misst CBMF-Präsident Widl der Vernetzung mit anderen Non Profit-Organisationen, Politikern aus dem Behindertenbereich und öffentlichen Körperschaften hohe Bedeutung zu. Er ist daher sowohl auf Landes- wie auf Bundesebene in allen behindertenrelevanten Gremien, Ausschüssen und Kommissionen vertreten.

Dem Verein CBMF ist es mit der Umsetzung vieler innovativer Freizeitprojekte seit 1994 kontinuierlich gelungen, eine Infrastruktur im Freizeitbereich behinderter Menschen aufzubauen und damit auch die Lebensqualität behinderter Menschen wesentlich zu verbessern.

Foto rechts: CBMF-Präsident Widl mit dem frisch angelobten Bundespräsidenten Alexander Van der Bellen

Foto links: CBMF-Präsident Widl mit Bundeskanzler Kern (im Hintergrund v.re.n.li.: Kanzler-Gattin Steinberger-Kern, Vizekanzler Mitterlehner, Nationalratspräsident Kopf und SPÖ-Klubobmann Schieder

Foto rechts: Informelles Gespräch mit Nationalratspräsidentin Bures und Bundesratspräsident Lindner beim Weihnachtsempfang im Parlament am 16. Dezember 2016

 

Foto links: CBMF-Präsident Widl lud Ausschuss-Mitglieder des Wr. Gemeinderats zu einer Sitzung am 7. Dezember 2016 ins Café CBMF. Im Bild von li. nach re.: Behindertenanwalt Buchinger, GRin Rubik, GRin Meinhard-Schiebl, Gemeinderatsvorsitzende Mörk, Präsident Widl, GR Wagner, GRin Jischa, GR Deutsch und Protokollführer Schenk

 

 

 

Foto unten: Informelles Gespräch im Arbeitszimmer des Bundespräsidenten vor dem offiziellen Weihnachtsempfang in der Hofburg am 18. Dezember 2015. V.li.n.re:  Sozialminister Rudolf Hundstorfer, CBMF-Präsident Klaus Widl, Bundespräsident Dr. Heinz Fischer, ÖAR-Präsident Dr. Klaus Voget und Familienministerin MMag. Dr. Sophie Karmasin.

Das Foto zeigt ein informelles Gespräch im Arbeitszimmer des Bundespräsidenten mit Sozialminister Rudolf Hundstorfer, CBMF-Präsident Klaus Widl, Bundespräsident Dr. Heinz Fischer und anderen.

Foto unten: Pressefoto nach dem informellen Gespräch im Arbeitszimmer des Bundespräsidenten am 18. Dezember 2015. V.li.n.re: Sozialminister Hundstorfer,  Familienministerin MMag. Dr. Karmasin, CBMF-Präsident Widl, ÖAR-Präsident Dr. Voget, Bundespräsident Dr. Fischer und Margit Fischer.

Pressefoto nach dem informellen Gespräch im Arbeitszimmer des Bundespräsidenten.

Foto unten: Präsident Widl eröffnete am 21. August 2015 mit langjährigen Unterstützern des CBMF das Gartenprojekt. V.l.n.re.: Busunternehmer Herbert Gschwindl, Behindertenanwalt Dr. Erwin Buchinger, Bezirksvorsteher Karlheinz Hora, Landtagsabgeordneter Heinz Hufnagl, Sozialstadträtin Mag. Sonja Wehsely, Präsident Klaus Widl, Landtagsabgeordnete Gabriele Mörk, Landtagsabgeordneter Gerhard Kubik, Sozialminister Rudolf Hundstorfer, Mag. Ulrike Löschl (Leiterin der MA 40), Mag. Renate Christ.

Foto: Präsident Widl eröffnete am 21. August 2015 mit langjährigen Unterstützern des CBMF das Gartenprojekt.
Bild von Präsident Widl, Bundespräsident Fischer, Sozialstadträtin Wehsely und Sozialminister Hundstorfer

Foto rechts: Präsident Widl, Bundespräsident Fischer, Sozialstadträtin Wehsely und Sozialminister Hundstorfer eröffnen 2014 den neuen CBMF-Freizeitstützpunkt durch symbolisches Durchschneiden eines Bandes.

Bild von Präsident Widl, Bundespräsident Fischer und Alt-Bundeskanzler Vranitzky

Foto links: Präsident Widl führt Bundespräsident Fischer und Alt-Bundeskanzler Vranitzky durch die neuen CBMF-Räumlichkeiten.

Bild von Präsident Widl, Bürgermeister Häupl und Sozialstadträtin Wehsely

Foto rechts: Präsident Widl erhält von der Stadt Wien den „Preis der Menschlichkeit“, überreicht durch Bürgermeister Häupl und Sozialstadträtin Wehsely.

Bild von Präsident Widl beim Delegiertentag der ÖAR

Foto links: Präsident Widl wurde im Juni 2013 beim Delegiertentag der ÖAR (Dachorganisation von 78 österreichischen Behindertenverbänden mit insgesamt 400.000 Mitgliedern) als Vizepräsident wiederbestätigt.

Foto unten: Präsident Widl mit vielen Ehrengästen beim 20-jährigen Jubiläum des CBMF.

Foto von Präsident Widl mit vielen Ehrengästen beim 20-jährigen Jubiläum des CBMF
Präsident Widl trifft auf Arnold Schwarzenegger, Gouverneur von Kalifornien.

Foto rechts: Präsident Widl trifft auf Arnold Schwarzenegger, Gouverneur von Kalifornien.

Bild: Präsident Widl absolvierte eine Coaching-Ausbildung und bekommt im Jahr 2001 von Frau Dr. Margot Klestil-Löffler das Coaching-Diplom überreicht.

Foto links: Präsident Widl absolvierte eine Coaching-Ausbildung und bekommt im Jahr 2001 von Frau Dr. Margot Klestil-Löffler (Gattin des zu dieser Zeit amtierenden Bundespräsidenten Dr. Thomas Klestil) das Coaching-Diplom überreicht.