Gründer und CBMF-Präsident Klaus Widl

Im Jahr 1994 von Klaus Widl gegründet ist der Verein „CBMF – Club behinderter Menschen und ihrer Freunde“ mit dem Ziel und der Entschlossenheit angetreten, Menschen mit Behinderungen Freizeitaktivitäten zu bieten und sich für sozialpolitische Anliegen einzusetzen.

Um die Vereinsziele bestmöglich umsetzen und vorantreiben zu können, misst CBMF-Präsident Widl der Vernetzung mit anderen Non Profit-Organisationen, Politikern aus dem Behindertenbereich und öffentlichen Körperschaften hohe Bedeutung zu. Er ist daher sowohl auf Landes- wie auf Bundesebene in allen behindertenrelevanten Gremien, Ausschüssen und Kommissionen vertreten.

Dem Verein CBMF ist es mit der Umsetzung vieler innovativer Freizeitprojekte seit 1994 kontinuierlich gelungen, eine Infrastruktur im Freizeitbereich behinderter Menschen aufzubauen und damit auch die Lebensqualität behinderter Menschen wesentlich zu verbessern.

Foto links: Stadtrat Peter Hacker, Bürgermeister Michael Ludwig, Präsident Klaus Widl und Landtagsabgeordneter Gerhard Kubik nehmen am 5. Juni 2019 in Anwesenheit vieler prominenter Ehrengäste aus Politik und Wirtschaft die Eröffnung unseres ausgebauten CBMF-Freizeitstützpunktes unmittelbar beim Wiener Prater vor.

Foto rechts: Präsident Widl bekommt am 05. Juni 2019 von Bürgermeister Dr. Ludwig den „Goldenen Rathausteller“ überreicht und bedankte sich mit den Worten: „Du sorgst seit Jahrzehnten für passende Freizeitangebote für Menschen mit Behinderungen und machst dich in der Interessenvertretung stark. Wir sind sehr froh und stolz, dich und den CBMF als verlässlichen Partner der Stadt zu wissen“.

 

Foto links: Präsident Klaus Widl und Sozialministerin Beate Hartinger-Klein am Weg zum Arbeitszimmer des Bundespräsidenten, wo- wie jedes Jahr - am 14. Dez. 2018 ein informelles Gespräch stattfand

Foto rechts: Präsident Klaus Widl beim jährlichen informellen Gespräch mit Bundespräsident Dr. Alexander Van der Bellen in seinem Arbeitszimmer in der Wiener Hofburg

 

Foto links: Gesundheits- und Sozialstadtrat Peter Hacker, Landtagsabgeordneter i.R. Hans König, Landtagsabgeordneter Gerhard Kubik, Präsident Klaus Widl, Bezirksvorsteher-Stellvertreterin Astrid Rumpold, Bezirksgeschäftsführer Alexander Nikolai und Landtagsabgeordnete Safak Akcay beim Start des Ausbaus des Freizeit- und Aktivitätsstützpunktes im Oktober 2018

Foto rechts: Klaus Widl, CBMF-Präsident und Vizepräsident des Österreichischen Behindertenrates, in den Sommergesprächen mit dem Spitzenkandidaten Christian Kern zur Nationalratswahl 2017

Foto links: Klaus Widl, CBMF-Präsident und Vizepräsident des Österreichischen Behindertenrates, in den Sommergesprächen mit dem Spitzenkandidaten Hans-Christiian Strache zur Nationalratswahl 2017

Foto rechts: CBMF-Präsident Widl mit dem frisch angelobten Bundespräsidenten Alexander Van der Bellen

Foto links: CBMF-Präsident Widl lud Ausschuss-Mitglieder des Wr. Gemeinderats zu einer Sitzung am 7. Dezember 2016 ins Café CBMF. Im Bild von li. nach re.: Behindertenanwalt Buchinger, GRin Rubik, GRin Meinhard-Schiebl, Gemeinderatsvorsitzende Mörk, Präsident Widl, GR Wagner, GRin Jischa, GR Deutsch und Protokollführer Schenk

 

 

 

Bild von Präsident Widl, Bundespräsident Fischer, Sozialstadträtin Wehsely und Sozialminister Hundstorfer

Foto rechts: Präsident Widl, Bundespräsident Fischer, Sozialstadträtin Wehsely und Sozialminister Hundstorfer eröffnen 2014 den neuen CBMF-Freizeitstützpunkt durch symbolisches Durchschneiden eines Bandes.

Bild von Präsident Widl, Bundespräsident Fischer und Alt-Bundeskanzler Vranitzky

Foto links: Präsident Widl führt Bundespräsident Fischer und Alt-Bundeskanzler Vranitzky durch die neuen CBMF-Räumlichkeiten.

Bild von Präsident Widl, Bürgermeister Häupl und Sozialstadträtin Wehsely

Foto rechts: Präsident Widl erhält von der Stadt Wien den „Preis der Menschlichkeit“, überreicht durch Bürgermeister Häupl und Sozialstadträtin Wehsely.

Bild von Präsident Widl beim Delegiertentag der ÖAR

Foto links: Präsident Widl wurde im Juni 2013 beim Delegiertentag der ÖAR (Dachorganisation von 78 österreichischen Behindertenverbänden mit insgesamt 400.000 Mitgliedern) als Vizepräsident wiederbestätigt.

Foto unten: Präsident Widl mit vielen Ehrengästen beim 20-jährigen Jubiläum des CBMF.

Foto von Präsident Widl mit vielen Ehrengästen beim 20-jährigen Jubiläum des CBMF
Präsident Widl trifft auf Arnold Schwarzenegger, Gouverneur von Kalifornien.

Foto rechts: Präsident Widl trifft auf Arnold Schwarzenegger, Gouverneur von Kalifornien.

Bild: Präsident Widl absolvierte eine Coaching-Ausbildung und bekommt im Jahr 2001 von Frau Dr. Margot Klestil-Löffler das Coaching-Diplom überreicht.

Foto links: Präsident Widl absolvierte eine Coaching-Ausbildung und bekommt im Jahr 2001 von Frau Dr. Margot Klestil-Löffler (Gattin des zu dieser Zeit amtierenden Bundespräsidenten Dr. Thomas Klestil) das Coaching-Diplom überreicht.